Beefsteak - Mendoza Argentina 2013

Neu exklusiv in der Vineria: Rotwein Malbec Beefsteak Club aus Mendoza (Argentinien)

Was ist Malbec Beefsteak Club?

bs4 MediumWas ist Malbed Beefsteak Club?

Ich freue mich Ihnen den neuen Wein „Beefsteak Club“ aus Mendoza in Argentinien vorstellen zu dürfen. Dem argentinischen Weingut gelingt ein intensiver Rotwein mit Aromen von Pflaume und dunkler Schokolade. Würzig, saftig und ausgebaut mit Aromen der Eiche.

Was ist das besondere am Rotwein Malbec Beefsteak Club?

Die Trauben der Rebsorte Malbec wurden in den argentinischen Anden angebaut. Die Spätlese aus ausgewählten Weinbergen wird sorgfältig sortiert und schonend für die langsame Extraktion zerkleinert. Daraufhin werden die Trauben über 20 Tage vergoren und in Eichenfässern über 6 Monate gealtert.

Über den Hersteller:

1705 als privater Dining-Club gegründet repräsentiert Beefsteak Club heute die Synthese des traditionellen argentinischen Weinanbaus mit Weinen aus großer Höhe und aus den besten Unterregionen.

Probieren Sie diesen excellenten Wein bei einem guten Essen in der Vineria Nürnberg.

Malbec 2012

Malbec 2012 - Francis Ford Coppola Kalifornien für Sie zur Entspannung

Bild1 MediumIm Jahre 1979 kaufte der Regisseur Francis Ford Coppola sein nach ihm benanntes kalifornisches Weingut von der Inglenook Estete im Napa Valley für seine Diamond Collection.

Dieser kalifornische Blue Label Malbec vom Weingut Francis Ford Coppola ist aus den Trauben der Malbec-Rebstöcken gekelltert worden, die von den ausgewählten Weinbergen der North Coast stammen.

Die Rebsorte Malbec wird in Kalifornien nicht häufig angebaut, weil die Trauben sonst nur als Cuvêe-Anteil gebraucht werden. Bei der Verkostung von diesem Malbec erinnert man sich an die Fruchtöne von Chassis, Anis und Pflaume.

Der Charakter des Weines wird durch seine erdige mineralische Note betont und ist bis zu sieben Jahre lagerfähig. Zu würzigen Fleischgerichten und gegrilltem Gemüse ist der Blue Label Malbec ein guter Begleiter. Den Weine können Sie gerne in der Vineria unter www.vineria.de bestellen.

Francis Ford Coppola zählt nicht nur zu den berühmtesten Hollywood-Regisseuren und -Produzenten, sondern auch zu den besten Weinproduzenten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Seit jeher war es ihm ein Bedürfnis, Weine zu erzeugen, die man mit Freunden und Familie trinkt. Das ist ihm mit seinen einzigartigen Kompositionen gelungen.

-Die Weine des Hollywood-Regisseurs verdienen mehr als nur einen Oscar.

-Die Mischung aus traditionnellem Weinanbau und künstlerischer Kreativität macht diese Weine zu etwas ganz besonderem.

 

 

 

 

 

 

 

 

Selvarossa Terra Riserva Salice Salentino 2005

NEU in der Vineria Nürnberg www.vineria.de

Bild2 MediumSelvarossa Terra Riserva Salice Salentino 2005 ,
das Weingut Cantine Due Palme aus Apulien, unten am Absatz des italienischen Stiefels, ist bekannt für seine Weine von konstant hoher Qualität und ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis. Cantine Due Palme hat sich zum absoluten Vorzeigeweingut entwickelt; die Weine werden überhäuft mit Auszeichnungen und hohen Bewertungen. Das Weingut erhielt im Jahr 2014 (nach 2007 und 2009) erneut den Spezialpreis „Vinitality Nazione“ und wurde somit zum besten Weingut Italiens gekürt.

Einer der interessantesten Weine der Cantine Due Palme ist der Selvarossa Terra Riserva Salice Salentino 2005. Im „Jahrbuch der besten Weine Italiens 2015“ vom italienischen Weinpapst Luca Maroni erhielt er die sensationelle Bewertung als zweitbester Rotwein Italiens! Er bekam 96/99 Punkte und ließ mit seiner unwiderstehlichen Kombination von Weichheit und Kraft viele viel teurere Weine weit hinter sich. Außerdem erhielt der Selvarossa Terra Riserva Salice Salentino 2005 bei den China Wine & Spirit Awards 2014 die Goldmedaille!

Selvarossa Terra Riserva Salice Salentino 2005 Cantine Due Palme Apulien

Jahrbuch der besten italienischen Weine 2015
von Luca Maroni (96/99 Punkte):
Zweiter Platz in der Kategorie „Bester Rotwein“
GOLD China Wine & Spirits Awards

Konzentrierter, potenter Rotwein. Brillant vinifiziert, am Gaumen fleischig, fruchtig (Pflaume!), nuancenreich, eine perfekte Kombination von Weichheit und Kraft.

Genussdaten:
Typus: Rotwein, trocken
Rebsorte: 85% Negroamaro, 15 % Malvasia Nera
Ausbau: 12 Monate in neuen Barriques
Alkoholgehalt: 14,5 %
Trinktemperatur: 18°C
Trinkempfehlung: bis 2025
Dekantierzeit: 1-2 Stunden

 
 
 
 
 


Shafer 2012

Ein weiteres HIGHLIGHT ist bei uns in der Vineria Nürnberg eingetroffen:

Red Shoulder Ranch Chardonnay, Napa Valley, Shafer 2012

Bild3 MediumDer Wein: Dieser Wein ist von unglaublicher Fruchtigkeit und Intensität der Aromen geprägt. Es finden sich die für Chardonnay typischen Aromen von Aprikosen, Ananas und grünen Äpfeln. Der Abgang dieses fruchtig-frischen Chardonnays ist äußerst lang anhaltend und angenehm.
Der Wein verblieb 14 Monate „sur lie“, also auf der Hefe. Da er keine maloktatische Gärung durchlaufen hat, blieb die frische Säure trotz 14 Monaten im Barrique erhalten.
Benannt ist dieser Wein nach dem Weinberg, von dem die Trauben stammen. Red-Shoulder werden rotschwänzige Habichte genannt, die in der Gegend der San Pablo Bay beheimatet sind.

Das Weingut: Shafer ist sicherlich eines der Top-Weingüter der Welt, für das auch Robert Parker nur Superlative findet. Dennoch verspürt John Shafer nie das Bedürfnis, ein Kultwinzer zu sein. Im Gegenteil, er ist bodenständig und konzentriert sich voll und ganz auf seine Weine, mit denen er bei internationalen Blindverkostungen schon die größten Namen hinter sich lassen konnte. Von diesem kalifornischen Weingut aus dem Napa Valley wird man sicherlich noch lange Gutes hören, denn inzwischen tritt auch John Shafers Sohn in die Fußstapfen seines Vaters.

Der Weinberg: Am nördlichen Ende der San Pablo Bay befinden sich die Weinberge, von denen die Trauben für diesen Chardonnay stammen. Durch die kühlen Winde vom Pazifik ist es in diesem Gebiet möglich, weiße Rebsorten zu kultivieren, deren Trauben ihre volle Fruchtigkeit und Frische erhalten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommerwein

Meine Weinempfehlung für den Sommer - "Clarette" Rosé trocken 2013

Von meiner Weinreise durch die Pfalz habe ich Ihnen unter anderen diese Weinempfehlung mitgebracht.

007

001 MediumÜber "Clarette" Rosé trocken 2014

Der Sommer ist die ideale Zeit für frische spritzige Roséweine.

Mit dem Knipser Rosé Clarette ist dem Weingut Knipser aus der Pfalz ein Wein gelungen, der die Leichtigkeit des Sommers spürbar macht. Der rosenfarbene Wein begeistert durch eine wahre Aromenvielfalt. Schon beim Öffnen duftet es nach Kirschen, Beerenfrüchten, Cassis und einem Hauch Mandelblüte.

Die Noten der verwendeten Traunen entfalten sich etwas später im Glas. Deutlich schmeckt man in dieser Mischung die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Von dieser Komposition auch Cuveé genannt kommt auch der Name Clarette. Durch die schonende und kühle Reifung in Edelstahltanks kommt die Säure gut zur Geltung, während sich der Alkohol vornehm zurückhält.

So wird es ein sommerlich spritziger Wein, ideal den Sonnenuntergang mit Freunden auf der Terase zu geniesen. - Der perfekte Sommerwein!

Das Weingut Knipser gehört zu den besten Weingütern Deutschlands, das auch in den großen Weinführern bereits Bestnoten erhalten hat. Ein Aushängeschild der deutschen Weinproduktion.

Steckbrief des Weins:
Weinart: Rosé
Region: Pfalz
Rebsorte: Cuvée
Prädikat: QbA
Jahrgang: 2013
Winzertyp: von Weltruf

Impressionen aus der Pfalz

 

Weine aus Spanien

Heute möchte ich Ihnen drei spanische Weine vorstellen, die ich auf meiner letzten Weinreise mit Führungskräften einer namhaften Nürnberger Firma verkosten konnte.

Unsere Reise führte uns von Barcelona ausgehend nach Penedes (Cava-Gebiet), weiter nach Terra Alta und ins Priorat bis anch MontSant, von wo die hier vorgestellten Weine kommen, die Sie inzwischen alle in der Vineria geniesen können.

IMG 5978 Small

Die Weine im Einzelnen sind:

vinyes-domenech-bancal-del-bosc-594298

2011 Bancal del Bosc   Montsant DOVinyes Domenech

Ein fruchtbetonter Montsant mit Priorat-Kraft

Dichtes Purpur-Granat. Vielschichtiges Nasenbild mit schwarzen Kirschen, Brombeeren und Rotweinbirnen, feine Haselnuss-Schokolade dahinter. Samtiger Auftakt mit angenehmer Gaumenfülle, gut eingebundene Tannine und wieder verschwenderische schwarze und blaue Fruchtkomplexe, zunehmend stoffiger werdend, Brombeeren und feine Cassis-Mineralik im saftig ausklingenden Finale. Ein fruchtbetonter Montsant mit Priorat-Kraft.

Alkoholgehalt 14,5%
Traubensorte(n) - Gamacha, Cabernet Sauvignon, Syrah
Trinkreife - Jetzt bis 2019
Herstellung - 6 Monate Barrique
Passt zu - Vorspeisen wie Hauspastete oder Wildterrinen, dunklen Pilzsaucden, Schmorgerichten, dunklem Geflügel wie ente oder Perlhuhn, Steakvarianten, Grilliertem Fleisch, Halbhart- und Hartkäsen wie Sbrinz oder Bergkäse
Kategorie - Kräftige Rotweine
Herkunft - Spanien/Region Katalonien
Winzer - Vinyes Domenech SCP
Serviertemperatur - Chambriert bei 15 - 17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.

 

 

2010 Teixar   Montsant DOVinyes Domenech teixa10 bot 1

Bestes Traubengut aus einzigartigen Spitzenlagen und minutiöser Mikrovinifikation zeichnen die Klassiker der Alten, die Ultra-Premiumweine der Neuen Welt und die neu entstandene Kategorie der gesuchten Garagenweine aus

Alkoholgehalt - 14,5
Trinkreife - Trotz großem Lagerpotential von 10 bis 20 Jahren auch jung zu geniessen
Passt zu - Weine zum Zelebrieren und geniessen am festlichen Tisch oder vor dem Chemineé. Reife Weine mit Finesse verlangen eher feine Speisen. Bei konzentrierten jungen Weinen darf es eine etwas gehaltvollere Küche sein.Produktkategorie - Lagerfähige Rotweine
Herkunft - Spanien/Katalonien
Winzer - Vinyes Domenech SCP
Serviertemperatur - Chambriert bei 16 - 18 Grad servieren. Tipp:  Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden dekantieren oder nicht.

 

Furvus Vinyes-Domenech-SCP Katalonien Spanien Lagerfaehige-Rotweine 2010 06815-33

2010 Furvus   Montsant DOVinyes Domenech

Bestes Traubengut aus einzigartigen Spitzenlagen und minutiöser Mikrovinifikation
zeichnen die Klassiker der Alten, die Ultra-Premiumweine der Neuen Welt und die neu entstandene Kategorie der gesuchten Garagenweine aus

Alkoholgehalt - 14,5%
Trinkreife - Trotz großem Lagerpotential von 10 bis 20 Jahren auch jung zu geniessen
Passt zu - Weine zum Zelebrieren und geniessen am festlichen Tisch oder vor dem Chemineé. Reife Weine mit Finesse verlangen eher feine Speisen. Bei konzentrierten jungen Weinen darf es eine etwas gehaltvollere Küche sein.Produktkategorie - Lagerfähige Rotweine
Herkunft - Spanien/Katalonien
Winzer - Vinyes Domenech SCP
Serviertemperatur - Chambriert bei 16 - 18 Grad servieren. Tipp:  Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden dekantieren oder nicht.
 

 

 Hier noch einige Impressionen unserer Reise

 

Francis Ford Coppola Zinfandel

Liebe Weinfreunde,

heute möchte ich Ihnen zwei Weine von Francis Ford Coppola aus Kalifornien vorstellen.

DSCN0851Francis Ford Coppola Zinfandel Red Label Diamond Collection 2011

Rebsorten: 76% Zinfandel; 24% Petite Syrah

Alkohol: 13,5%

Ausbau: 12 Monate in kleinen französischen Eichenfässern

trocken

Beschreibung: Charakteristisch für diesen fuchsiafarbenen Wein sind seine Beständigkeit und sein Charme. Im Bouquet finden sich Aromen von Brombeeren, Himbeeren und Sternanis. Am Gaumen zeigen sich Noten von saftigen Pflaumen, Erdbeeren und Kirschen, ein Hauch von frisch gestoßenem Pfeffer belebt den weichen Abgang.

Durch den kleinen Anteil Petite Syrah erhält er Tiefe, Farbstoffe und komplexe Aromen. Der Wein durchläuft eine Kaltmazeration vor der Fermentation um Extrakte und Farbe sanft zu Extrahieren und reift 12 Monate in kleinen französischen Eichenfässern.

Dieser Wein passt gut zu Lammgerichten, mediterraner Küche und Blauschimmelkäse.

 

 

DSCN0853

Francis Ford Coppola Zinfandel Directors Cut 2011

Region: Dry Creek Valley (Samona)

Rebsorten: 93% Zinfandel; 7% Petite Syrah

Alkohol 14,5%

Ausbau: 12 Monate in französischen Barriques

trocken

Beschreibung: Tiefes Rubinpurpur. Sehr rassige Nase. Rumrosinen, Erdbeermarmelade und zarte Würzaromen vom Toast der Eiche. Am Gaumen mächtig und verschwenderisch. Glänzende Fruchtaromatik begleitet von einem Hauch Vanille. Trotz der Wucht sehr weich und ausgeglichen

Sie können beide Weine sehr gerrne in der Vineria geniessen oder auch direkt hier für zu Hause bestellen.

 

Moro Rosso Toscana ITG, 2008, Il Palazzo

DSCN0849Der Wein, den ich Ihnen heute vorstellen möchte, wird in dem kleinen Ort Arezzo in der Toscana angebaut. 

Der Moro Rosso ist ein Cuveé aus 80% Sangiovese, 10% Syrah und 10% Merlot.
Die Trauben stammen aus den Weinbergen der Gemeinde Arezzo, an der ehemaligen "Salzstrasse", die von Rimini nach Rom führte.

Der Ausbau erfolgt in Edelstahl, anschliessend reift der Moro Rosso für 20 Monate in großen Holzfässern und weitere 6 Monate in der Flasche.

Farbe: Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen;
Duft: persistent, fruchtig mit Vanillearomen; Geschmack: weich, samtig, leicht tanninhaltig. Speiseempfehlung: Antipasti, gekochtes oder gebratenes Fleisch, Geflügel- oder Wildbraten, reifer Käse. Serviertemperatur: 17-18°C

 

von Unserm S Alte Reben Rheingau Riesling QbA trocken 2011

IMG 5032Heute möchte ich Ihnen einen Wein aus Deutschland etwas näher bringen:

von Unserm S Alte Reben Rheingau Riesling QbA trocken - Jahrgang 2011 - von Balthasar Ress


Je älter ein gut gepflegter Weinberg wird, umso konzentrierter und geschmackvoller werden die Trauben und umso einfacher wird es, einen ausdrucksstarken Wein zu produzieren.

Die Trauben für den VON UNSERM S kommen ausnahmslos aus alten Weinbergen. In 2011 stammt übrigens ein ganz großer Teil aus den Rüdesheimer Lagen Bischofsberg und Klosterlay. Ein weiterer Teil stammt aus älteren Anlagen in Hallgarten.
Es handelt sich also um eine strenge Selektion der ältesten Weinberge des Weinguts Balthasar Ress.
Dementsprechend druckvoll und ausdrucksstark ist der Wein auch geworden. Er ist sehr fest und erinnert an reife gelbe Früchte. Die Säure ist perfekt eingebunden und der Alkohol, obwohl deutlich vorhanden, überhaupt nicht störend. Sie können den Wein selbstverständlich in der Vineria geniessen.

Der Wein passt übrigens hervorragend zu allen Gerichten mit schweren Soßen - ganz besonders gut zu Sahnesoßen….

Degustation:
Schöne, animierende Nase, fest mit zart salzigen Noten, Walnuss, eher auf der mineralischen als auf der fruchtigen Seite, nachhaltig, bleibt lang am Gaumen, man spürt die Konzentration der alten Reben, perfekte Balance. Großartiger Rheingau-Riesling mit Potential für einige Jahre!

Hier möchte ich Ihnen noch einige Impressionen Deutschen Weinbaus vermitteln, die ich bei meiner Reise an Rhein und Mosel gewonnen habe und bei der ich unter anderem auch das Weingut Balthasar Ress besucht habe

 

Riesling Scivaro 2012 trocken - VINERIA-Kollektion

IMG 4980 SmallDas Wort "Scivaro" ist der altdeutsche Name für "Schiefer". So soll er auch schmecken! Ein "mineralisches Aushängeschild" von der Saar, dabei elegant, feinsinnig und klar mit einer präzisen Frucht.

Es fällt nicht schwer, von diesem Wein auch mal etwas mehr zu genießen. Ein Wein, der bei einem niedrigen Alkoholwert von 10,5 % als Rückbesinnung auf frühere Zeiten zu verstehen ist.

Der renommierte Weinjournalist Stuart Pigott lobt Jochen Siemens bei diesem Wein für seinen "Mut zur Mineralität"!

Diesen Wein können Sie in der Vineria genießen und auch für zuhause erwerben.

Über den Winzer: WEINGUT DR. SIEMENS, Serrig

Seiteneinsteiger Dr. Jochen Siemens, langjähriger Chefredakteur der "Frankfurter Rundschau" und später bei "Alles über Wein", erfüllte sich 2006 einen langgehegten Wunsch: Er übernahm das VDP-Weingut Herrenberg in Serrig an der Saar.

Nach notwendigen Investitionen in die Kellertechnik bringt er das enorme Potential des Würtzberg (50 % roter Schiefer) und des Herrenberg voll zur Geltung.

Diese beiden großartigen, südlich ausgerichteten Schiefer-Steillagen sind die südlichsten Lagen an der Saar und werden im Monopol bewirtschaftet. Dr. Siemens profitiert von den ältesten Weißburgunder- und Spätburgunderlagen der Region. 2006 war sein erster Jahrgang, und sofort war klar, was in diesem Gut eigentlich möglich ist. In kürzester Zeit gelang es Dr. Siemens mit der neuen Identität die alten Blütezeiten wieder aufleben lassen. Dabei überzeugt er nicht nur mit seinen Rieslingen, sondern lässt auch mit seinem Rotwein aufhorchen.

Stuart Pigott, der renommierte englische Weinjournalist und ausgesprochene Rieslingfan, hat das Weingut in seinen "kleinen genialen Weinführer 2010" aufgenommen.2,5 Sterne im Eichelmann 2013.